Museen und Ausstellungen
in Baden‑Württemberg

  • Objekte baden-württembergischer Museen in museum-digital finden: https://bawue.museum-digital.de

  • Objekte baden-württembergischer Museen in museum-digital finden: https://bawue.museum-digital.de

Suchen und Finden

Museen

Aktuelle
Aus­stel­lun­gen

Mit der Karte ans Ziel

165
Ausstellungen
Vorschau

Meistgeklickt1/10

Ihre Favoritenliste
hat

Archiv

Ausstellungen
seit 2000

Netmuseum auch als App für unterwegs!

In Baden-Württemberg warten 1.300 Museen auf Ihren Besuch. Und jedes Jahr werden mehr als 1.000 Ausstellungen eröffnet. Informieren Sie sich in diesem immer aktuellen Museums- und Ausstellungsverzeichnis. Recherchieren Sie in über 20.000 Sonderausstellungen seit dem Jahr 2000. Erkunden Sie über die Karte mit der praktischen Umkreissuche die lebendige Museums- und Ausstellungslandschaft von Baden-Württemberg.

Entdecken


22.03.2024 - 23.06.2024


Alberto Giacometti (1901–1966), der bereits zu Lebzeiten mit seinen unverwechselbaren Skulpturen Bekanntheit erlangte und ebenso als Maler, Zeichner und Grafiker tätig war, zählt zu den bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Anhand von rund 100 Arbeiten gibt das Kunstmuseum Ravensburg in der Einzelausstellung „Alberto Giacometti. Vis-à-vis. Werke aus der Sammlung Klewan“ Einblick in die Lebenswelt Giacomettis und die für sein Werk prägenden Themen. Der Schwerpunkt liegt auf selten gezeigten Zeichnungen und Grafiken aus seinen beiden letzten Lebensjahrzehnten, die durch Skulpturen, Malereien und dokumentarische Aufnahmen berühmter Fotografinnen und Fotografen ergänzt werden.

23.03.2024 - 28.07.2024


Mit den Werken der international renommierten US-amerikanischen Fotografin Mary Ellen Mark setzen die Städtischen Museen Heilbronn die Ausstellungsreihe zu Pionier*innen der Fotokunst fort. „Ich suche Humor, Ironie, Intensität…“, beschrieb die vielfach ausgezeichnete Fotografin einmal ihre Arbeit. Von der aufkommenden Frauenbewegung mitgeprägt, setzte sie sich immer wieder in unprätentiös intimen Bildern mit den prekären Lebensverhältnissen von Frauen und Mädchen auseinander. In Fotoreportagen für Life, Rolling Stone, Vanity Fair oder Stern dokumentiert Mary Ellen Mark Drogenabhängige und Psychiatriepatientinnen, die harte Realität von Straßenkindern oder würdigt die engagierte Arbeit von Mutter Teresa. Die in Kooperation mit diChroma Photography, Madrid entstandene Ausstellung “Mary Ellen Mark (1940–2015) The Lives of Women” mit mehr als 90 Fotografien ist die erste Soloshow der Fotografin im deutschen Südwesten.

23.03.2024 - 01.09.2024


Energie ist die zentrale Antriebskraft unserer Gesellschaft; Energie ist politisch; Energie ist unsichtbar. Sämtliche Bauten, Infrastrukturen und Produkte für die Gewinnung, Verteilung und Nutzung von Energie werden jedoch von Menschen gestaltet. In der aktuellen und dringend notwendigen Energiewende spielt Design daher eine wichtige Rolle. Das Vitra Design Museum widmet sich in der Ausstellung „Transform! Design und die Zukunft der Energie“ der radikalen Transformation des Energiesektors aus der Designperspektive: vom Alltagsprodukt für die Nutzung erneuerbarer Energien bis zur Gestaltung von Solarhäusern und Windkraftanlagen, vom intelligenten Mobilitätskonzept bis zur Zukunftsvision energieautarker Städte. Dabei beleuchtet und hinterfragt die Ausstellung den weltweiten Bedarf nach Energie.

09.03.2024 - 26.05.2024


Die Ausstellung „Impossible“.im Museum Frieder Burda in Baden-Baden huldigt der Macht des Imaginären und präsentiert künstlerische Werke, die das Unmögliche als alternatives Modell einer zunehmend trügerischen Realität vorstellen – Ironie und Humor nicht ausgeschlossen. Von Yves Klein über Sigmar Polke bis zu den großen Fotografen Jeff Wall, Thomas Demand und Andreas Gursky, von Anish Kapoor und Fischli/Weiss bis hin zu jüngeren Positionen wie Alexandra Bircken, Aylin Langreuter, Loretta Lux und Goshka Macuga: Die Schau geht zurück zu den Urgründen der Kunst und Bild(er)findung, zum Glauben an die Macht und Möglichkeiten der Kunst, die alles – Orte und Zeiten, die Proportionen der Dinge und ihre Zusammenhänge – verschieben und neu komponieren kann.
Alle aktuellen Ausstellungen