Museum im Deutschhof

Schlagworte:
Archäologie;
Kunst, Südwestdeutsche Kunst;
Skulptur

Namen:
Bruckmann, Peter; Füger, Heinrich Friedrich; Widmann, Johann Jakob
Im Museum im Deutschhof werden über drei Etagen und auf 2.000 Quadratmetern ausgewählte Kunstwerke, kulturgeschichtliche Objekte und archäologische Funde präsentiert. Im Dachgeschoss ist die Archäologische Sammlung mit Relikten von der Steinzeit bis ins Mittelalter untergebracht, darunter das jungsteinzeitliche Massengrab von Talheim. Im ersten Obergeschoss befindet sich die kulturhistorischen Sammlung. Die Stadt Heilbronn und die Region prägende Themen wie die Silberwaren- und Papierindustrie sowie die Entwicklung der Stadt am Fluss von der frühen Besiedlung bis zur Gegenwart mit der Schifffahrt auf dem Neckar stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Kunsthistorische Entwicklungen seit dem frühen 19. Jahrhundert vermitteln exemplarisch Heinrich Friedrich Füger (1751-1818) und Carl Doerr (1777-1842) Im international angelegten Sammlungsschwerpunkt Kleinplastik sind bedeutender Bildhauer des 20. Jahrhunderts vertreten, u.a. Pablo Picasso, Alberto Giacometti und Joseph Beuys.
Öffnungszeiten
Di 10-19, Mi bis So 10-17
Adresse
Museum im Deutschhof
Deutschhofstraße 6
74072 Heilbronn
Tel: 07131/56-2295 u. 56-3144
Fax: 07131/56-3194
museen-hn@stadt-heilbronn.de